Chinas neue Wege nach Russland


Terra - Germania

F. William Engdahl

Ich kenne kein zweites globales Großprojekt, das dem vergleichbar wäre, was China über das Hochgeschwindigkeits-Eisenbahnnetz der Neuen Seidenstraße verkündet. Die Route soll durch völlig neue Städte, Industriegebiete und Bauprojekte ergänzt werden, mehreren Hundert Millionen Menschen, die zuvor im Abseits lebten, winkt ein höherer Lebensstandard. Es hat immense Implikationen für die Gründung einer neuen globalen Alternative zum bankrotten Dollar-System.

Die Chinesen fackeln nicht lange, wenn sie erst einmal einen Konsens erreicht haben. Präsident Xis Projekt eines neuen Wirtschaftsraums über ganz Eurasien, von Peking bis zu den Grenzen der EU, das er 2013 bei einem seiner ersten Auslandsbesuche in Kasachstan vorstellte, ist heute bekannt als der »Seidenstraßen-Wirtschaftsgürtel«…….

Quelle und weiter: Chinas neue Wege nach Russland

Ursprünglichen Post anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s