Die Lösungen sind da.


Es sind für alle Probleme Lösungen da!

Information quer gelesen und hinterfragt, verhindert einseitige manipulative Steuerung der Gesamtbevölkerung. Es wird daher immer schwieriger für die Leader und ihre Gehilfen, uns ihr Spiel zu diktieren.

Geld und Wirtschaft (mehr hier)

Eine Wirtschaft ohne Krisen und ohne Zinsen wäre ab morgen möglich. Es gibt gleich mehrere sehr ähnliche Modelle. Liegt die Geldschöpfungsmacht nicht mehr bei den privaten Banken sondern beim Staat, ist ohne finanzielle Belastung ein Grundeinkommen für jeden Bürger möglich. Welch großen Frieden würde die Abkehr vom alten System „Wachstum und Wettbewerb und Schuldgeldsystem bedeuten? Die Menschen wären friedlicher, gesünder und glücklicher.

Gesundheit (mehr hier)

Naturheilkunde, Geistheilung, Heilkräuter, Apothekerwissen, Homäopathie sind durchaus in der Lage erhebliche Teile der industriellen Pharmazie zu ersetzen. Informieren Sie sich doch mal über MMS, CDS, die Wirkung von Brennessel, die Germanische Heilkunde, oder.. oder.. Selbst Krebsheilung und HIV könnten möglich sein, wenn Industriellepharmazie nicht so ein verlockendes Geschäft wäre und Alternativen nicht mehr verdrängt würden. Die Pharmaziebranche kalkuliert bei den Topsellern mit 10.000 % bis 13.000 % Gewinnaufschlag auf die Wirkstoffe. Oft ohne den erwarteten Erfolg.

Freie Energie (mehr hier)

Freie kostenlose Energie, die keine Ressourcen verbraucht, niemanden schadet und unbegrenzt zur Verfügung steht, könnte schon morgen bei uns eingesetzt werden. Zum Beispiel: die Wasser zu Diesel Technologie. Sie wird schon angewendet. Oder, das Auftriebskraftwerk und viele andere Techniken die in den Startlöchern stehen.

Medien – Propaganda (mehr hier)

Es wäre Aufgabe der Öffentlich-Rechtlichen Rundfunkanstalten objektive Informationen zu liefern. Gerade deshalb weil wir gezwungen werden Rundfunkbeiträge zu entrichten.

Doch leider ist den meisten deutschen Mitbürgern nicht bewusst, das wir keine freien und keine ehrlichen Informationen erhalten.

Wir sind so sehr umgeben von immer wiederkehrenden Medienlügen, das dieser Zustand für uns Normalität geworden ist!

Das tägliche Weglassen von wichtigen Informationen, die ständige Umkehr von Opfer und Agressor, das Wenden von schwarz nach weiß…. Es ist genug jetzt.

Weil immer mehr Menschen mehr verstehen als bisher, entsteht der Erste-Weltfrieden.
Es ist an der Zeit zum Ersten-Weltfrieden anzustiften!
Wenn wir nicht vorsichtig sind, werden uns die Medien dazu führen,
unterdrückte Menschen zu hassen und Leute zu lieben, die Unterdrücken. (aus Facebook)

Wer weltweiten Krieg und Terror beobachtet und noch einen Hauch Emphatie besitzt, wird es schwer haben stillzusitzen und nichts tun, deshalb…

ist es an der Zeit, die Vorgänge zu erkennen und zum Weltfrieden anzustiften!
Es reichen 100 Affen und der Weltfrieden ist zu schaffen. Wir sind 99,999%.
Sprechen Sie mit Ihren nächsten Menschen. Bitte beteiligen Sie sich.

Wenden Sie sich den Themengruppen vor Ort und im Internet zu. Haben Sie keine Angst vor Spionage und Abhören Ihrer Internetbewegungen. Täglich erfahren wir neu wo wir bereits ausgespäht werden und können sowieso nichts dagegen tun. Außerdem: alle Foren und Gruppen sind schon da. Insoweit gibt es nichts neues für Spione zu erfahren. Die Themenforen im Internet, sind voll mit Menschen die Alternativen anwenden und Informationen teilen, die zum Aufbau einer neuen friedlicheren Gesellschaft führen werden. Weil immer mehr Menschen mehr verstehen als bisher, entsteht der Erste Weltfrieden.

Wir müssen niemanden bekämpfen!
„Würden die Menschen verstehen, wie unser Geldsystem funktioniert, hätten wir eine Revolution – und zwar schon morgen früh.“ (Henry Ford, 1863-1947)

So alt diese Erkenntnis auch ist, es gab weder ein Verstehen noch eine Revolution bisher.

Das Geldsystem ist bis heute nicht verändert und mutierte zum größte Problem der Menschheit. Den „Märkten“ wird alles Lebenswerte untergeordnet. Für menschliches ist kein Platz. Den Truthern oder Wahrheitssucher fehlt der Revolutionsgedanke im Sinne von Gewalt. Es geht ihnen nicht darum, an den Menschen, die viel Leid durch das Geldsystem auf dieser Welt verursachen, Rache zu üben. Sie leben in der Erkenntnis, das alle Emotionen Energien sind und Resonanzen erzeugen.

Am 21.12.2012 haben wir von der 3. in die 4. Dimension gewechselt. Ende Maya-Kalenderserinnern Sie sich? Die Energiequalität von Rache- und Gewaltenergie ist nicht erwünscht. Wir werden gemeinsam einen anderen Lebensweg wählen und Alternativen bevorzugen.

Ein gutes Beispiel: Bei seinem Vortrag in Überlingen am Bodensee am 25.11.2014, antwortet Ken Jebsen auf die Frage: Was mit diesen Menschen (jenem 1 Promille Leader) geschehen soll, wenn immer mehr Menschen aufwachen und erkennen.. ? Vortrag Ken Jebsen Überlingen 11/2014 |

image

Ken Jebsen: „Ja was schon .. ? Wir werden sie an die Wand lieben !“

Da ist kein Raum für Gewalt. Wir müssen sie nicht mögen. Aber wir wollen nicht sein wie sie !

Es ist ausreichend die Lösungen zu kennen!
Was wird es brauchen um zu gedeihen ? Das ist die Schlüsselfrage zum Film Thrive. Wer ihn gesehen kennt die Antwort und sie ist logisch.

1. vernetzen Sie sich mit anderen | 2. Informieren Sie sich alternativ | 3. befreien Sie sich von Dogmen.

Wagen Sie neues !

Mehr braucht es nicht um einen Wechsel in Richtung Weltfrieden zu vollziehen. Im Prinzip ist es einfach, nur die Bequemlichkeit muss überwunden werden um das Wissen über Warheiten zu erlangen.

Weil immer mehr Menschen mehr wissen als bisher, entsteht der Erste-Weltfrieden.

Die Lösungen werden sich verbreiten, weltweit !

viaDie Lösungen sind da. – Erster Weltfrieden.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s