One Human Family, Food for All


Based on an ancient story about hunger and sharing, this animated video is part of Caritas’ “One Human Family, Food for All” campaign. The “allegory of the spoons” teaches us that when we struggle to feed only ourselves, everyone goes hungry. But when we focus on our neighbour’s hunger, we discover there are ways to feed everyone.

Around the world, Caritas helps people so that they can feed their families. Learn more about our anti-hunger work at facebook.com/CaritasFoodforAll.

Basado en una antigua historia sobre el hambre y el compartir, el vídeo animado forma parte de la campaña de Caritas “Una familia humana, Alimentos para Todos”. La “alegoría de las cucharas largas” nos enseña que cuando se lucha para alimentar sólo a nosotros mismos, todo el mundo pasa hambre. Pero cuando nos centramos en el hambre de nuestro vecino, descubrimos que hay maneras de alimentar a todo el mundo.

Issue d’une histoire ancienne sur la faim, cette vidéo fait partie de la campaña de Caritas “Una familia humana, Alimentos para Todos”. La “alegoría de las cucharas largas” nos enseña que cuando se lucha para alimentar sólo a nosotros mismos, todo el mundo pasa hambre. Pero cuando nos centramos en el hambre de nuestro vecino, descubrimos que hay maneras de alimentar a todo el mundo.

Issue d’une histoire ancienne sur la faim, cette vidéo fait partie de la campagne «Une seule famille humaine, de la nourriture pour tous». “L’allégorie des longues cuillères” nous enseigne que lorsque nous essayons de nous nourrir seuls, tout le monde souffre de la faim. Mais lorsque nous nous concentrons sur la faim de notre voisin, nous découvrons qu’il existe des moyens pour nourrir tout le monde.

有一則古老的寓言故事,描寫地獄和天堂的情景。今日國際明愛將飢餓與分享,以動畫影片輝映,深具教育意義。

『長勺寓言』影片反應出,當我們極力於改善自己的生活,只為了糊口,卻忽略了周遭的飢餓,到後來好像還是在挨餓;但是,當我們留意於我們的鄰居的飢餓,我們會發現總有辦法養活所有的人,因為我們樂於分享。

هذا الفيديو هو جزء من حملة كاريتاس العالمية لمكافحة الجوع „عائلة إنسانية واحدة، الغذاء للجميع“, وهو يستند إلى قصة قديمة عن الجوع والتقاسم. رمزية الملاعق الطويلة تعلمنا أننا عندما نكافح من أجل إطعام أنفسنا فقط، يصبح كل واحد منا جائعا. ولكن عندما نهتم بجوع جارنا، نكتشف أن هناك طرق لإطعام الجميع.

Это анимационное видео, основанное на древней притче о голоде и способности делиться, является частью акции «Единая семья, Еда для всех», проводимой Каритас. «Аллегория длинных ложек» показывает, что когда мы стремимся прокормить только себя, враждуя с другими, все могут остаться голодными. Но если мы накормим того, кто рядом, то сможем прокормить всех.

image

———-

Art direction and animation by EALLIN: http://www.eallin.com/

Director: Denizcan Yuzgul
Compositor & colorist: Michal Šverma
Dramaturge: Pavel Hurboš
CGI team: Josef Kasal, Libor Batěk, David Dvořák, Štěpán Končelík, Jiří Linhart, Jan Zavadil, Martin Hanschild, Murphy Ličko
Animation team: Pavel Hruboš, Renata Stránská, Gabi Popov, Severin Baschung
Postproduction manager: Lukáš Karvánek

———-

Sound by BANG: http://www.bangworld.com/

For BANG/NY:
Executive Producer: Brad Stratton
Sound Designers: Paul Vitolins and Nick Cipriano
Re-recording mixer: Paul Vitolins

For BANG/EU:
Composer: Viliam Bereš
Producer/Recording Engineer: Steve Walsh

Featured vocalists:
Lenka Dusilova
The Lanugo Children’s Choir

———-

Editorial: Laura Sheahen/Caritas

http://food.caritas.org/

viaOne Human Family, Food for All – YouTube.

Über Harley D. Bieder

Ich (Rufname: Harley) stehe mit Feuer und Flamme für Harley Davidson, es ist mein Leben, ich könnte am allerliebsten den ganzen Tag – und das jeden Tag im Jahr – auf meiner Ultra durch die Weltgeschichte ballern, das ist so geil! Es fallen einfach alle Sorgen von mir ab, es macht frei, ist aufregend und entspannend zugleich. Der frische Wind um die Nase, die vielen Düfte, herrliche Eindrücke der Natur und unvergessliche Erlebnisse mit Freunden. Seit ich 16 bin, fahre ich Motorrad. Angefangen hat alles, wie zu DDR-Zeiten üblich, mit S50, dann S51 Enduro, (ständig war der Auspuff geklaut), 150er MZ, 250er ETZ (Mann war ich stolz), na und so zwischendurch auch mal einen SR2. Mit Kumpels ständig an den Karren rumgefummelt, egal ob Simson, MZ, AWO oder Jawa, es ging ja mit ein bissi Geschick alles selber zu machen. Und der Rest ging dann mit Beziehungen ;) Nach der Wende war mein erstes West-Mopped eine 14hunderter Intruder, von der ich mich aber recht bald wieder trennte, da ich endlich mein Traum-Mopped entdeckte: die Ultra von Harley! Schon als Stift hatte ich 2 Modelle in meinem Zimmer stehen, die mir meine Oma aus dem Westen mitgebracht hatte, vielleicht habe ich mich dort schon unterbewusst in dies dicke “Boot” verliebt? Naja so kam ich also zu meiner ersten Ultra Classic Electra Glide in schwarz, gesehen – Liebe auf den ersten Blick – gekauft! Und zwar noch in der alten Niederlassung beim alten Steuernagel. Ein cooler Typ – Gott hab ihn seelig. Seit dem fahre ich Ultra und werde es wohl immer tun, das ist mein Typ Bike, wie drauf geboren, das passt wie Arsch uffn Eimer. Meine 2. “Dicke” war das Sondermodell zum 100jährigen Jubiläum von Harley in schwarz silber. So und meine 3. Ultra ist die aktuelle “Dicke” natürlich in schwarz. Eine Harley kann bei mir halt jede Farbe haben, Hauptsache sie ist schwarz. grins Kilometerleistung im Durchschnitt so zwischen 10.000 und 12.000 km, man muss auch mal zwischendurch was anderes tun. Leider! Ich fahre sehr gern mit meiner Eike einfach nur mal so zu zweit, unserem Chapter und unseren Freunden durch die ganze Welt. So war ich schon in fremden Ländern wie USA, Mallorca, Luxemburg, Belgien, Österreich, Tschechien und in vielen Ecken unseres sehr schönen Deutschlandes. Es ist einfach herrlich und macht enorm viel Freude mit unserer duften Truppe im Chapter unterwegs zu sein. Wir haben jedes Jahr viele gemeinsame Ausfahrten zu spannenden Zielen, treffen befreundete Chapter, lernen immer wieder interessante Menschen, haben coole Partys und leben unser Ziel: Freude am Fahren. Freude bereitet mir auch neben meinen Aufgaben als Secretary, ganz besonders das Absichern und Blocken bei unseren Ausfahrten. Ich freue mich auf die kommenden Mopped-Saisons, die vielen gemeinsamen Erlebnisse mit unseren Freunden, befreundeten Chaptern und die spannende Abenteuer, das Neue, das Unentdeckte und Unbekannte. In diesem Sinne: Harleyluja!
Dieser Beitrag wurde unter Einfach Schön, Gesundheit & Ernährung, Weltgeschehen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s