Die Parallel-Zivilisation ist Wirklichkeit « Die kosmische Urkraft


Die wahren Hintergründe der

BILDERBERG-GRUPPE

Achtung!

Für diesen Artikel brauchen Sie starke Nerven.

Machen Sie sich auf die abscheulichsten Dinge gefasst, die Menschen tun können.

Dies ist eine Warnung und kein Scherz!

Ein Artikel über die wahren Hintergründe der NWO aus einer Zusammenstellung der Haupt-Quellen in ihren farblichen Markierungen

William Cooper – geheime Regierung

wissenschaft3000.wordpress.com ein-mi6-agent-packt-aus

imagePhil Schneider über eine Schießerei mit den Aliens

Ergänzungen

Von Januar 1947 bis Dezember 1952 mussten Sechzehn außerirdische Raumschiffe notlanden oder stürzten ab. Dabei wurden 65 tote Aliens und ein Lebender geborgen. Ein weiteres Raumschiff war explodiert, wobei keine Überreste geborgen werden konnten.

Von diesen Ereignissen fanden 13 innerhalb der Grenzen der Vereinigten Staaten statt, das explodierte Raumschiff nicht eingerechnet. Von diesen 13 ereigneten sich eines in Arizona, elf in New Mexico und eines in Nevada. Drei ereigneten sich in anderen Ländern, davon eines in Norwegen und die anderen beiden in Mexico.

Während dieser frühen Jahre hielten die USAF (Luftwaffe) und das CIA die völlige Kontrolle über die Geheimhaltung der Aliens.

Tatsächlich wurde die CIA mit dem Exekutivbefehl des Präsidenten geschaffen, um mit der Präsens der Aliens fertig zu werden.

Später wurde das nationale Sicherheitsgesetz beschlossen. Der nationale Sicherheitsrat wurde gegründet, um die CIA und vor allem um die Alienunternehmungen zu überwachen. Die CIA wurde nicht speziell dafür gegründet, um Innenpolitik zu machen. Tatsächlich kann man sagen, dass der Nationale Sicherheitsrat der Vorreiter von MJ12 war…

viaDie Parallel-Zivilisation ist Wirklichkeit « Die kosmische Urkraft.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s