Unser neuer Kamin: Diese Erfahrung muss ich mal loben und teilen


Es ist eine tolle Erfahrung gewesen auf der Suche nach einem kleinem passenden Kamin in einer schmalen Zimmerecke. Etwas speziell und nicht ganz leicht zu realisieren. Wenn man dann überraschend auf eine freundliche und kompetente Beratung in einem Onlineshop trifft und alles klappt wie besprochen, ist das schon nicht selbstverständlich. Deshalb heute mal ein Lob und Respekt für diese Firma und Frau Schulz.

Doch von vorn: Angefangen hat es erstmal mit einer Online-Suche nach einem Kamin, bin hier auf der Seite von derofenfuchs.de gelandet durch die fairen Preise und die schicken Produkte.

Ich habe hier eine kleine Ecke bei mir im Haus, wo der Kamin hin sollte. Ursprünglich hatte ich an einen kleine ovalen Stand-Kamin gedacht, aber es ist nicht einfach einen passenden zu finden, da es Sicherheitsabstände gibt, die zu beachten sind laut Hinweis von meinem örtlichen Schornsteinfeger.

Nach langer Sucherei nach diesen Sicherheitsabständen seitlich und hinten, gab ich auf selber zu recherchieren und griff zum Telefon. Am anderen Ende war Frau Schulz, der ich meine Wünsche erklärte und sie begann sehr fachkundig alle passende Modelle zu suchen und gab mir wertvolle Hinweise. Schließlich entschied ich mich für das Modell (Valencia von Fa Thorma) und bestellte es samt passendem Zubehör – auch hier gab es noch eine 1a-Beratung dazu.

Die Lieferung klappte sehr schnell und problemlos, so war bereits 2 Tage später der Spediteur an meiner Haustür und brachte die Ware unbeschadet sogar bin in den Raum, wo er eingebaut werden sollte.

Ich bin wirklich rundum zufrieden und kann die Firma derofenfuchs.de und den gekauften Kamineinsatz nur empfehlen 👍

Hier ein paar Fotos vom eingebauten Kamineinsatz, damit man sich das mal besser vorstellen kann.

image

Zugegeben, die Arbeiten waren schon sehr staubig und mühsam, vor allem das große Loch in die massive Wand zu stemmen. Dann müssten noch ein paar unerwartete Stromkabel an eine andere Stelle um den Einsatz herum verlegt werden, aber das war auch schnell erledigt. Gut wenn man handwerklich einigermaßen geschickt ist😉

Aber ich wollte es neunmal unbedingt so haben. Die Mühen haben sich meineserachtens auch gelohnt, da ein Kaminfeuer eine wundervolle Gemütlichkeit in einen Raum zaubert. Bei uns ist das ein Gäste- und Ruhezimmern, in dem man sich wohlfühlen kann, auch wenn man zB aus der Sauna kommt – was wir gern und regelmäßig tun – und ein wenig relaxen will.

Allen Freunden und Lesern meiner Seite einen harmonischen Start verbunden mit vielen Lichtmomenten im neuen Jahr 2016.

Liebe Grüße ciao euer Harley

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s