Ein vereintes Europa ist ein zerstörtes Europa


Die Einigkeits-Gloriole ist eine Ideologie von Weltverbesserern, die außer ihren elitären FührungsAnsprüchen nichts im Kopf haben. Die sogenannte Elite der anglo-amerikanischen Welt wollte ja auch keine Vereinigung zum Wohle der vereinigten Länder, sondern eine Vereinigung zum rigideren Regieren und Beherrschen des europäischen Kontinents unter der Fahne des Commonwealth bzw. später der USA. Da sich dieser Herrschaftsgedanke immer weiter verselbstständigt hat, ist daraus eine brutale und bösartige Unterwerfungsstrategie im Mantel der Neuen Weltordnung geworden. Wir müssen es endlich laut sagen: die EU ist ein Instrument der Welt-Banken-Oligarchen-Elite, um den Kontinent als willfährige Verfügungsmasse ihrer größenwahnsinnigen Weltbeherrschung zu formen und zu unterjochen.

image

viaEin vereintes Europa ist ein zerstörtes Europa | Contra-Magazin.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s