Gute Neuigkeiten aus Kanada


Gut und richtig so!

News Top-Aktuell

Gute Neuigkeiten aus Kanada

In Kanada ist ein sehr entscheidendes Urteil gefallen. Genauer: In Toronto ist von einem Gremium aus drei Bundesrichtern gegen die Bank of Canada eine Grundsatzentscheidung getroffen worden.

Es wird erwartet, dass diese Entscheidung signifikante Auswirkungen auf Zentralbanken weltweit haben wird.

Leider hat die Regierung von Kanada angeordnet, dass die Mainstream-Medien über diesen Fall nicht berichten, denn es würde, dem Verfassungsrechtler Rocco Galati zufolge, ins Herz des Schuldgeldsystems zielen.

Die Regierung von Kanada hat in einer früheren Entscheidung Berufung eingelegt, dass die Bank of Canada zu ihrem ursprünglichen Auftrag zurückkehren solle, Kanadas Geld wieder zinsfrei auszugeben.

Die Regierung von Kanada hat 60 Tage Zeit, um vor das Oberste Bundesgericht zu gehen, doch ein Anwalt sagt, er bezweifle, dass dies geschehen wird.

Die Bank of Canada, anders als die US-Notenbank (Federal Reserve), gehört den Menschen von Kanada.

Sie wurde 1938 nationalisiert, um Kanada aus der großen Depression zu führen.

Sie schüttete zinsfreies…

Ursprünglichen Post anzeigen 543 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s