Spirituelles, Weltgeschehen, 73. TAGESENERGIE | Bewusst.TV 7.5.2015 – YouTube


Veröffentlicht am 07.05.2015 - 73.Tagesenergien ; Alexander Wagandt und Jo Conrad im Gespräch über Ereignisse Anfang Mai und dahinterliegende Energien. Favorit aller Schlagzeilen: "Banken müssen abgeschafft werden um die Zivilisation zu retten", das ist einleuchtend und alternativlos. Online Video: [ 2:37:54 ] Dank an die Quelle Bewusst.TV mit Jo Conrad: http://bewusst.tv/ https://www.youtube.com/watch?v=NpuSnAmNDf8 Auf Grund hoher Nachfrage …

Die Macht der Rothschilds – unglaublicher Einfluss und Reichtum


Über die Jahrhunderte haben Rothschild ein enormes Vermögen angehäuft, unmoralisch, betrügerisch, spekulativ, teilweise verbrecherisch, und das ohne jegliche Kontrolle und Offenlegung, alles im Geheimen und ohne Strafverfolgung oder Konsequenz. Der Reichtum, der allein von dieser Familie gehortet wird, könnte dem Großteil der Ärmsten auf diesem Planeten Kleidung, Nahrung und Unterkunft geben. viaDie Macht der Rothschilds …

Volker Pispers: Geld ist Fantasie! Menschen werden zu Arbeitssklaven degradiert


Volker Pispers über das Geld- und Zinssystem! Volker Pispers: Geld ist eine Fantasie! Menschen werden zu Arbeitssklaven degradiert April 2015++ #KAPITALISMUS #BANK #GELD #Rendite #Zinsen #Systemkritik #perfekteverbrechen, #Börse #politik, #auklärung, #verbrechen #System #Ungerechtigkeit 18.April 2015: WDR-Kabarettfest aus Bonn: Quelle: http://x2t.com/362626 viaVolker Pispers: Geld ist Fantasie! Menschen werden zu Arbeitssklaven degradiert April 2015 #GELD - YouTube.

Die schlimmsten Schwerverbrecher der Welt!


Haben Sie sich schon einmal gefragt, wer die schlimmsten Schwerverbrecher dieser Welt sind? Vielleicht fallen Ihnen da die Religionsverbrecher ein, welche den Religionsblödsinn nur darum erfunden haben, um die Schuld für ihre eigenen Verbrechen auf etwas nicht Greifbares abwälzen zu können (im Namen Gottes). Vielleicht halten Sie auch die Politikdarsteller für die schlimmsten Schwerverbrecher dieser Welt, obwohl …

Die große Enteignung: Zehn Prozent „Schulden-Steuer“ auf alle Spar-Guthaben


Die große weltweite Enteignung wird konkret: Der Internationale Währungsfonds verlangt eine allgemeine „Schulden-Steuer“ in Höhe von 10 Prozent für jeden Haushalt in der Euro-Zone, der auch nur über geringe Ersparnisse verfügt. Das Geld soll für den Schulden-Dienst verwendet werden. Damit sollen die Forderungen der Banken befriedigt und das Schulden-System gerettet werden. Dieses Konzept habe sich …