Italien prescht vor und spricht mit Russland über Ende der Sanktionen


👍

Alles Schall und Rauch: Fracking in Deutschland jetzt erlaubt


Während sich der Lynchmob in Deutschland ausgetobt hat, drehte sich die Welt weiter und es sind viele negative aber auch einige positive Sachen passiert. Fangen wir mit dem Positiven an. Im vom Westen angezettelten Atomstreit mit Iran, wurde am Donnerstag in Lausanne eine Einigung erzielt. Iran verpflichtet sich, sein nukleares Anreicherungsprogramm einem System von Beschränkungen …

Wirtschaft in Russland wächst trotz dummer Sanktionen


Die russische Wirtschaft hat die Analysten überrascht und sich im vierten Quartal 2014 als erstaunlich robust erwiesen. Die größte Gefahr für 2015 ist ein anhaltend niedriger Ölpreis. Investoren sehen Chancen in Russland. Staatsanleihen gelten heute als sicherer als noch im Dezember. Das russische Statistikamt meldete am Mittwoch die Daten für 2014. Im vierten Quartal verzeichnete …

Vorstufe zum TTIP: Bundesregierung bringt Fracking nach Deutschland


In Berlin hat das Bundeskabinett das umstrittene Fracking-Gesetz gebilligt: Damit öffnet Deutschland den US-Energiekonzernen die Tür nach Europa. Mit dem TTIP soll es zu einem Fracking-Boom in Deutschland kommen. Die Amerikaner wollen so die Russen als wichtigsten Energie-Exporteur Europas verdrängen. Die umstrittene Schiefergas-Förderung (Fracking) kommt nach Deutschland: Um beim Einstieg nicht zu große Proteste zu …

Falsche Strategie: Sanktionen treffen EU härter als Russland


Die gegenseitigen Sanktionen treffen die EU offenbar stärker als Russland. Die Russen kaufen wegen des Import-Stopps vermehrt heimische Produkte. Die EU-Staaten dagegen spüren die Folgen eines signifikanten Einbruchs bei den Exporten, können die Verluste aber wegen der Euro-Krise nicht wettmachen. Themen: Deutschland, EU, Frankreich, Griechenland, Hollande, Italien, Le Pen, Österreich, Putin, Russland, Sanktionen, Sberbank, Slowakei, …