Geldschöpfung zugunsten der Bürger – Schweizer Vollgeld-Initiative nahe am Ziel


Sehr gut 👍

Rote Karte gegen die EU-Diktatur


von Heiko Schrang  in KW 28  am 2015-07-06 15:09:57  1 Kommentar  | 5.698 Leser Die Griechen haben am Wochenende sich gegen das EU-Diktat entschieden aber für ihre Freiheit und ihre Unabhängigkeit gestimmt. Mittlerweile ist es hinlänglich bekannt, dass hinter der Euroeinführung die Bilderberger Gruppe stand. Ihre willigen Vollstrecker aus der Politik haben den Euro gegen den Willen der Bevölkerung aus der Taufe …

Ernste Warnung: Die Jugendlichen Europas wollen eine andere EU


Ernste Warnung: Die Jugendlichen Europas wollen eine andere EU Deutsche Wirtschafts Nachrichten  |  Veröffentlicht: 05.07.15 22:50 Uhr | 25 Kommentare Erstmals haben die Jugendlichen eine politische Entscheidung gegen die EU-Politik getroffen: Sie beteiligten sich in Scharen am Referendum in Griechenland und haben gegen die Troika gestimmt. Der Grund ist die hohe Jugendarbeitslosigkeit. Das ist eine extrem ernste Warnung an …

Als erstes Land in Europa testet Finnland das Bedingungslose Grundeinkommen


Die neue finnische Regierung hat als erste in Europa beschlossen, ein Experiment mit dem Konzept des Bedingungslosen Grundeinkommens umzusetzen. Genaue Details zu den Plänen, die im Koalitionsvertrag verankert wurden, sind noch nicht bekannt. Rund 80 Prozent der Finnen halten den Versuch dennoch für eine gute Idee. Verschiedene andere Tests eines BGE, beispielsweise in Kanada und …

Fukushima und die Erdbeben-Lüge: Das japanische 9/11 heißt 3/11


Es kostete sie 300 Jahre und Billionen von Dollar, um ein Theater der Finsternis zu bauen, doch das Licht von nur einem Zündholz kann es niederbrennen. Lassen Sie dieses Licht nicht erlöschen. Fukushima – dies ist Japans 9/11 — alles stützt sich auf offizielle Aufzeichnungen und Beweise, die nicht zum Schweigen gebracht werden können. Alles …

Fukushima – ein nuklearer Angriff auf die Menschheit?


Ist Fukushima ein tödlicher  Betrug, der dem Genozid der Menschheit dient? Täuschung, wo man hinschaut. Es scheint, dass die Fukushima-Katastrophe ein Kriegsakt gegen die Bevölkerung unter der Vorspiegelung eines Umweltdesasters ist. Diese gekürzte Übersetzung eines Artikels von Jim Stone ist sehr erhellend und liefert Beweise für die geplante Zerstörung der Atomanlage in Fukushima. Laden Sie …

Atomkatastrophe von Fukushima – Aktuell März 2015


Unfassbares Elend. 20.000 Menschen starben. Hunderttausende wurden obdachlos.

Auf den Tag genau vor vier Jahre ist die Katastrophe geschehen und noch immer kämpft der Betreiber mit den Folgen…

News Top-Aktuell

Atomkatastrophe von Fukushima - Aktuell März 2015 - 1

Am 11. März 2011 begann für Japan der Albtraum. Ein Seebeben der Stärke 9 vor Honshu löste einen Tsunami aus, der bis zu zehn Kilometer tief ins Landesinnere eindrang und sich in manchen Buchten haushoch auftürmte.

20.000 Menschen starben. Hunderttausende wurden obdachlos.

Auf den Tag genau vor vier Jahre ist die Katastrophe geschehen und noch immer kämpft der Betreiber mit den Folgen.

Besonders schwierig: Der Umgang mit dem verseuchtem Wasser und das ist leider noch nicht alles, was es von dort zu berichten gibt.

Am havarierten japanischen Atomkraftwerk Fukushima war ein neues Leck gefunden worden. Von dort gelangte hochradioaktives Wasser ins Meer.

Sensoren haben Werte gemessen, die bis zu 70 Prozent über den ohnehin hohen Belastungswerten des Komplexes liegen, teilte Kraftwerksbetreiber Tepco mit.

Das Leck sei geschlossen worden, um zu verhindern, dass noch mehr verseuchtes Wasser in den Pazifik gelangt.

Das Atomkraftwerk war im März 2011 durch ein Erdbeben und…

Ursprünglichen Post anzeigen 636 weitere Wörter