Quantenphysik, Bewusstsein, Unbewusstsein und Realität – Dr. rer. nat. Ulrich Warnke – YouTube


Veröffentlicht am 24.08.2012 Die alten Mysterienschulen wussten es schon vor Jahrtausenden: Wir verfügen über unermessliche Möglichkeiten, über weit mehr, als uns die traditionellen Wissenschaften zugestehen. Wenn wir die Wirkweise des Bewusstseins verstehen, können wir diese Ressourcen aktivieren -- und zu anderen, bewussteren und leistungsfähigeren Menschen werden. Die heute anerkannten Fakten der Naturwissenschaft sind unvollständig, weil …

Quantenphilosophie und Interwelt | Ulrich Warnke im Gespräch


Veröffentlicht am 05.02.2015 Ulrich Warnke ist Vorkämpfer für ein neues Weltbild, in dem das Bewusstsein im Zentrum steht. „Quantenphilosophie“ ist für ihn die Zusammenführung von Natur- und Geisteswissenschaften. In dem aktuellen Gespräch postuliert er eine „Interwelt“, der jeder Mensch durch seine Innenwelt verbunden ist. Ulrich Warnke ist auch Gesprächspartner für unsere Filmproduktion „Die Macht der …

Wie das Bewusstsein „Wirklichkeit schaltet“ – Dr. Ulrich Warnke im Gespräch


Veröffentlicht am 15.05.2014 Wie steuert der Geist den Körper? Weshalb wirkt der Placebo-Effekt? Welche Chancen liegen im bewussten Träumen? Der saarländische Biologe und Quantenphilosoph Dr. Ulrich Warnke ist überzeugt davon, dass in der Verbindung neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse und alter Weisheitslehren der Schlüssel zu vielen Geheimnissen des menschlichen Seins liegt. Im Interview spricht er über die …

Akasha- Innere und äussere Welten | Video 1-4


Innere Welten wurde von dem kanadischen Filmemacher, Musiker und Meditationslehrer Daniel Schmidt kreiert. Der Film kann als externe Reflexion seiner eigenen Abenteuer in der Meditation beschrieben werden. Als Daniel meditative Einsichten erfuhr, erkannte er, dass die gleichen Erkenntnisse seit langer Zeit in spirituellen Traditionen der Welt entdeckt wurden, und dass alle Traditionen eine gemeinsame mystischen …

X-Woman: Britin sieht 99 Millionen mehr Farben als gewöhnliche Menschen


Symbolbild: Farbsicht des Menschen. | Copyright: Laura Müller, grewi.de  Newcastle upon Tyre (England) - Eine Britin verblüfft derzeit Mediziner in England durch ihre ungewöhnliche Fähigkeit, 99 Millionen mehr Farben zu sehen als durchschnittlich andere Menschen. Grund für die extreme Vielfarbsichtigkeit der Frau ist, dass sie - statt wie gewöhnlich drei - vier verschiedene Arten von farbempfindlichen …

Batterien auf Hanfbasis könnten die Speichertechnik revolutionieren | Gute Nachrichten


Dr. David Mitlin von der University of Alberta in Edmonton/Kanada, stellte im August 2014 einen Superkondensator vor, dessen Elektroden aus Hanf bestanden. Man kann in diesem Fall also durchaus von einer Hanfbatterie sprechen. Superkondensatoren als Speicher, die sich schnell aufladen lassen und über eine hohe Kapazität verfügen sind ein unverzichtbarer Baustein, in der Kette der alternativen Energieerzeugung. …

Renate Brandl: Heilwasser mit eigenem Bewußtsein


Hochgeladen am 29.06.2015 ein einzigartiges Thermalquellwasser, das da wirkt, wo es nötig ist Renate Brandl im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt Der menschliche Körper besteht zu etwa 70% aus Wasser und ist daher unser zentrales Lebenselixier. Aus diesem Grund müssen wir zur Gesunderhaltung unseres Körpers auf eine hohe Qualität, die Herkunft und die Art des …

Terrestrische Siedlung ? Oder AuSSenposten des RK !


Ceres‘ mysteriöser heller Fleck


Saarbrücken (Deutschland) – Seit im Dezember 2003 das Hubble-Weltraumteleskop zum ersten Mal den Zwergstern Ceres ins Visier nahm, rätseln Astronomen über einen auffallend hellen Fleck auf der Oberfläche des größten Objekts im Asteroidengürten zwischen Mars und Jupiter. Obwohl sich die NASA-Sonde “Dawn” dem Asteroiden mittlerweile auf rund 7.000 Kilometer angenähert hat, ist noch immer unklar, …

Die Shigir-Statue – der älteste Geheimcode der Welt


Shigir-Statue

Hoch interessante und mysteriöse Shigir-Statue ist doppelt so alt wie die Pyramiden

 

Gegen den Strom

Von querdenken.tv

29. Mai 2015 (von Niki Vogt) Es ist die älteste, hölzerne Staue der Welt, doppelt so alt wie die Pyramiden und ursprünglich über fünf Meter hoch. Sie ist über und über mit eingeschnitzten Zeichen bedeckt. Man nimmt an, diese Zeichen repräsentieren das Wissen der Eingeweihten vor etwa 10.000 Jahren. Muster und Gesichter sind in das uralte Holz eingeritzt, was – wie in einer Zeitkapsel – in einem Moor, nicht weit von Jekaterinenburg gefunden wurde.

Das riesige, offensichtlich als Menschen- oder Göttergestalt gemeinte hölzerne Bildnis wurde bereits im Januar 1890 im Schigir-Moor gefunden. Ursprünglich muß es mit 5,3 Metern so hoch wie ein zweistöckiges Haus gewesen sein. Nach seiner Ausgrabung sind aber nur 2,8 Meter der Holzfigur erhalten geblieben. Allerdings existieren noch genaue Zeichnungen der gesamten Figur von Vladimir Tolmachev, einem Archäologen.
Das Shigir-Moor liegt in der russischen Region Swerdlovsk, bei Kirowgrad, nördlich von Jekaterinburg. Erst 1997 konnte das…

Ursprünglichen Post anzeigen 540 weitere Wörter

Das Bewusstsein des Feldes | Sein.de


Auszüge aus einem Interview in der SEIN-Redaktion anlässlich des Berlin-Besuches von R. Sheldrake am 12. November 1999. Das Interview führten das Berliner Forscherpaar Franz Bludorf und Grazyna Fosar sowie Shako M. Burkhardt für die SEIN-Redaktion. Übersetzung: Bludorf+Fosar. SEIN: Mit welchen Neuigkeiten kommen Sie heute nach Berlin? Rupert Sheldrake:    Hauptsächlich mit den Resultaten der Experimente mit …

Morphisches Feld › Mentale Intuition – Lernen Sie Ihre Intuition zu lesen


Das schönste Glück des denkenden Menschen ist, das Erforschliche erforscht zu haben und das Unerforschliche ruhig zu verehren. – Johann Wolfgang von Goethe Das morphische- oder morphogenetische Feld ist ein sehr interessanter theoretischer Ansatz zur Erklärung einer Vielzahl von unerklärlichen Phänomenen. Bei diesem Feld handelt es sich um eine Art allumfassendes Bewusstseinsfeld aus dem umfangreiche …

Neue bahnbrechende Forschungsergebnisse: 8.000 IE des »Wunder«-Vitamins D täglich sind notwendig, um Krebsprävention zu erreichen


Mike Adams Die Zensur und die Unterdrückung in Bezug auf Vitamin D wird sich nicht mehr lange halten können. Auch wenn das Medizinische Institut (IOM) und viele andere in der Krebsindustrie führende Institutionen (wie etwa die Amerikanische Krebsgesellschaft ACS) bewusst die krebsverhindernde Wirkung von Vitamin D heruntergespielt haben, stellte jetzt eine neue Untersuchung, die in …

Der große internationale Erich-von-Däniken-Kongress zum 80. Geburtstag des Bestsellerautors – Kopp Online


Wir laden Sie ein zu einer Veranstaltung, wie es sie bislang nicht gegeben hat! Feiern Sie gemeinsam mit uns den 80. Geburtstag von Erich von Däniken: auf einem Kongress zum Ehrentag des meistgelesenen Sachbuchautors der Welt. Freuen Sie sich auf Erich von Däniken und auf hochkarätige Referenten aus aller Welt. Während unsere Gesellschaft all diejenigen, …

Drahtlose Stromübertragung: Wissenschaftler übertragen Energie 55 Meter durch die Luft – Kopp Online


Japanischen Wissenschaftlern der Japan Aerospace Exploration Agency (JAXA) ist ein wichtiger Durchbruch im Bereich zukünftiger Energieversorgung der Menschheit gelungen, als sie erstmals mithilfe von Mikrowellen erfolgreich drahtlos elektrischen Strom an ein stecknadelgroßes Ziel übertrugen. Die Wissenschaftler hatten es erfolgreich fertiggebracht, unter Einsatz von Mikrowellen 1,8 kW Energie durch die Luft zu einem 55 Meter entfernten, …

Menschen könnten älter sein als bislang gedacht | das Erwachen der Valkyrjar


Ist die Menschheit 400.000 Jahre älter als bislang angenommen? Zu diesem Ergebnis kommt die Analyse eines Knochenfragments, das Forscher in Äthiopien gefunden haben. Frühmenschen der Gattung Homo könnten nach einer neuen Analyse schon vor 2,8 Millionen Jahren gelebt haben. Das habe die Untersuchung eines 2013 in Äthiopien gefundenen Knochenfragments ergeben, berichtet ein internationales Forscherteam im …

Tief unter dem Eis der Antarktis existiert Leben (Video) | PRAVDA TV – Lebe die Rebellion


Es ist eine eisige Welt, in die seit Millionen Jahren kein Licht dringt: Im subglazialen Lake Whillans in der Westantarktis haben Forscher ein ganzes Ökosystem aus Mikroorganismen entdeckt. In flüssigen Wasserproben aus dem See fanden sie tausende verschiedener Mikroben. Damit ist erstmals eindeutig belegt, dass auch in der lichtlosen, kalten Unterwelt der Antarktis Leben existiert, …