Irrsinn²


Genau so sehe ich das auch. ZZ ist es wichtig die menschen zu informieren und wach zu rütteln. Wenn genügen Wissen und Aufklärung vorhanden ist und die kritische Masse erreicht ist, kommt ein Umbruch. Zeit wird's

Putins neue Mittelmeerstrategie


In den letzten Wochen richtete sich die Aufmerksamkeit auf die Rolle Russlands und Präsident Wladimir Putins bei den Verhandlungen über einen neuen Waffenstillstand in der Ostukraine. Derweil fand Putin noch Zeit für Treffen mit zwei wichtigen Staatschefs – von Zypern und Ägypten. Beiden Ländern gemein ist die Position am bzw. im östlichen Mittelmeer, ein strategisch …

Ukraine-Konflikt: Der Westen eskaliert


“(…) Ich denke, der Westen muss die Initiative ergreifen. Und der Westen muss erklären, dass er nicht länger versuchen wird, die Ukraine in ein westliches Bollwerk zu verwandeln, sondern in einen neutralen Pufferstaat mit Russland auf der einen und dem Westen auf der anderen Seite. Das bedeutet, die NATO-Erweiterung muss vom Tisch, die EU-Erweiterung muss …

“Ukrainische Armee nimmt jeden” sagt politischer Berater Juri Birukov


Was für ein Wahnsinn. Aber anscheinend braucht die ukrainische Armee noch Kanonenfutter für die Drecksarbeit. Arme Irre. Hört auf damit! Auszug: Nach Aussagen des politischen Beraters Poroschenkos, Juri Birukov, entwickelt die Kiewer Regierung momentan ein neues Konzept zur erfolgreicheren Anwerbung von Freiwilligen für den Militärdienst. Der Präsidialverwaltungsangestellte teilte mit, dass es der Ukraine nicht gelungen …

Orbán: „Die Ungarn sind ein Volk, das anders tickt“


Gute Rede.

Historiker: „Griechenlands Forderungen auf Wiedergutmachung gegen Deutschland sind berechtigt“


Der griechische Premierminister Alexis Tsipras hat Deutschland vorgeworfen, mit zweifelhaften juristischen Tricks zu operieren, um sich seiner finanziellen Verantwortung für die Verbrechen während der Okkupation Griechenlands durch die Hitlerwehrmacht in den Jahren 1941 bis 1944 zu entziehen. Historiker Hagen Fleischer sieht die Forderungen als berechtigt an. Tsipras möchte nun das griechische Parlament mit der Angelegenheit …

NS-Zwangskredit: Griechenland fordert Deutschland zur Rückzahlung auf


Die harte Linie Deutschlands in Sachen Finanzhilfen für Griechenland könnte sich rächen. Athen beruft sich nun auf Reparationsforderungen im Zusammenhang mit dem Zweiten Weltkrieg und droht damit, deutsche Immobilien in Griechenland zu pfänden, weil Deutschland nach wie vor verpflichtet sei, einen Zwangskredit von 1942 zurückzuzahlen. Von Marco Maier Zwischen Athen und Berlin kommt es derzeit …

ARD: Jauchs Panoptikum billiger Propaganda-Mätzchen


Fazit
Die ARD präsentierte einmal mehr dümmliche und streckenweise bösartige Propaganda, sowie obendrein den schamlosen Versuch, die Destabilisierung und den Umsturz eines souveränen Landes zu rechtfertigen und als legitime Politik zu verkaufen. Einseitige Hetze, gezielte Desinformation, Claqueure im Publikum, und Möchtegern-Putschisten, die im eigenen Land keinen annäherungsweise nennenswerten Rückhalt genießen. Der öffentlich-rechtliche Rundfunk will nicht informieren, sondern selbst Politik machen. Diese Politik ist nicht nur völkerrechts- und menschenverachtend, sondern dient nicht einmal deutschen Interessen.

Der Grund für diese Propaganda ist klar: Deutschland ist tatsächlich selbst nicht annähernd so souverän und auch nicht so demokratisch wie Russland, denn anders als der russische Präsident, ist die Chefin im Kanzleramt nicht vom Volk gewählt, sondern wurde von einer Hinterzimmerclique amerikatreuer Politiker ausgekungelt und dem deutschen Volk nach dem Abnicken durch das Parlament vorgesetzt. Von der fehlenden demokratischen Legitimation des Pfaffen im Schloss Bellevue ganz zu schweigen

Die Propagandaschau

ard_logoSchon der Titel der gestrigen „Günther Jauch“-Ausgabe:

„Putins Russland – auf dem Weg zur Diktatur?“

stellte keinen sachlichen Zusammenhang zu aktuellen Vorgängen in Russland her, sondern war eine als Frage getarnte, gezielte Diffamierung.

„Obamas USA – auf dem Weg in den Apartheitsstaat?“ könnte man auf gleichem Niveau fragen – angesichts Hunderter von US-„Sicherheitskräften“ erschossener und misshandelter US-Bürger afro-amerikanischer Abstammung. Die Berichterstattung deutscher Lügenmedien über diesen alltäglichen rassistischen Massenmord in den USA hat aber selbstverständlich eine ganz andere Melodie, als all das, was sich die Hetzer und politischen Agitatoren in deutschen Staatssendern gegenüber Russland herausnehmen.

Auch wenn Günther Jauch bereits in einer der vergangenen Sendungen ganz schamlos zum absoluten Nullpunkt medialer Hetze vorgestoßen war, als er den Tod des russischen Präsidenten herbeisehnte, lieferte die gestrige Sendung erneut schulbuchmäßige Methoden politischer Propaganda, die Goebbels ein anerkennendes Lächeln ins Gesicht gezaubert hätten.

Bemerkenswerter Höhepunkt war zweifellos Jauchs abschließende Frage an die ins…

Ursprünglichen Post anzeigen 806 weitere Wörter

Yankee go home! – Das Faß läuft über


Da geht was ab. "Am 9. März 2015 unterzeichnete Barrack Obama einen Exekutiv-Befehl, der Venezuela einfach von ganz oben herunter als “Bedrohung für die nationale Sicherheit der USA” einstufte. Nach einer langen, langen Geschichte von Einmischung, Ausplünderung und Unterdrückung der Mittel- und südamerikanischen Staaten war das wohl der berühmte Tropfen, der das Faß überlaufen ließ. …

Schweden stellt militärische Zusammenarbeit mit Saudis ein


Sehr gut und richtig so

90% wollen keinen Krieg!!!


Irre! 3 Videos die es in sich haben. Rund 270 Millionen wurden allein in den zurückliegenden 100 Jahren von ihren eigenen Staaten, Regierungen und Politikern ermordet. Der Staat ist mit großem Abstand und unzweifelhaft die unnatürliche Todesursache Nummer 1. Ebenso ist er die Hauptursache für menschliches Leid, für Not und Elend, Diskriminierung, Krankheit und Tod, …

Oskar Lafontaine spricht Klartext über den Terrorstaat USA brillante Rede!


Man kann ihn mögen oder nicht. Egal. Mit dieser kurzen wie brillanten Rede hat er Recht. Und endlich traut sich mal ein deutscher Politiker in der Öffentlichkeit die Wahrheit beim Namen zu nennen. Es ist so traurig, und ich schäme mich.  Das die Amerikaner und die deutsche Regierung das Wort "Wertegemeinschaft" überhaupt noch in den …

Ein Bail-In bei der Hypo Alpe Adria? « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft


Alarmstufe rot fürs globale Finanzsystem – Ein Beitrag von Ernst Wolff  08.03.2015 Am Sonntag, den 1. März 2015 teilten das österreichische Finanzministerium und die Aufsichtsbehörde FMA mit, dass die Heta Asset Resolution abgewickelt werde und ein Konkurs nicht auszuschließen sei. Die Rückzahlung fälliger Schulden werde mit sofortiger Wirkung ausgesetzt. Bereits einen Tag später wurden 25 …

Dänemark: Der Krone droht das Franken-Schicksal


Um den Außenwert der Krone zum Euro stabil zu halten, "druckt" die dänische Zentralbank unentwegt Geld. Damit bläht sie nicht nur die Bilanz auf, sondern begünstigt auch noch eine schlagartige Entwicklung, wie sie erst kürzlich der Schweizer Franken erlebte. Von Marco Maier Dänemark ist zwar nicht Mitglied der Eurozone, doch die Dänische Krone ist faktisch …

DER FEHLENDE PART: Die Schattenwelt der Geheimdienste


Live übertragen am 04.03.2015 Christoph Hörstel, politischer Berater und Journalist, zur “Schattenwelt der Geheimdienste” Detlef Hensche, ehemaliger Gewerkschaftsvorsitzender und Rechtsanwalt, und Ken Jebsen, Journalist und Gründer von KenFM, zu Generalstreiks und politischen Streiks viaDER FEHLENDE PART: Die Schattenwelt der Geheimdienste [E 78] - YouTube.

Blackwater/Academi: Monsantos Privatarmee und die Ukraine


Es bedarf nicht mehr als simpler Mathematik um zu verstehen, weshalb die Söldner von Academi (früher Blackwater) in der Ukraine fleißig mitmischen. Eigentümer Monsanto hat mit dem fruchtbaren Schwarzerdeboden eigene Pläne, denen die Rebellen im Osten eben im Weg stehen. Zwei und Zwei macht eben Vier. Von Marco Maier CIANicht nur die Oligarchen der Ukraine …

China fordert USA auf, Stellvertreterkrieg gegen Russland in der Ukraine zu beenden


Am 27. Februar titelte eine von den Medien und der Öffentlichkeit weitgehend ignorierte Meldung der Nachrichtenagentur Reuters »Chinesischer Diplomat fordert Westen auf, die russischen Sicherheitsbedenken im Zusammenhang mit der Ukraine ernst zu nehmen«. Qu Xing, der chinesische Botschafter in Belgien (Brüssel ist ja praktisch die heimliche Hauptstadt der Europäischen Union) erklärte, der Westen sei die …

Die große Enteignung: Zehn Prozent „Schulden-Steuer“ auf alle Spar-Guthaben


Die große weltweite Enteignung wird konkret: Der Internationale Währungsfonds verlangt eine allgemeine „Schulden-Steuer“ in Höhe von 10 Prozent für jeden Haushalt in der Euro-Zone, der auch nur über geringe Ersparnisse verfügt. Das Geld soll für den Schulden-Dienst verwendet werden. Damit sollen die Forderungen der Banken befriedigt und das Schulden-System gerettet werden. Dieses Konzept habe sich …

Ein vereintes Europa ist ein zerstörtes Europa


Die Einigkeits-Gloriole ist eine Ideologie von Weltverbesserern, die außer ihren elitären FührungsAnsprüchen nichts im Kopf haben. Die sogenannte Elite der anglo-amerikanischen Welt wollte ja auch keine Vereinigung zum Wohle der vereinigten Länder, sondern eine Vereinigung zum rigideren Regieren und Beherrschen des europäischen Kontinents unter der Fahne des Commonwealth bzw. später der USA. Da sich dieser …

Die USA schlittern in einen neuen Krieg « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft


Ist Deutschland Aufmarschgebiet und Schlachtfeld? Ein Artikel von Gast-Autor Franz Krummbein – Erstveröffentlicht bei Berlin-Athen.eu – Mein Dank an Emmanuel, sagt Maria Lourdes! Laut einem Medien-Bericht, will das US-Verteidigungs-Ministerium sein Budget um acht Prozent erhöhen. Dabei haben alle NATO-Mitglieder sich verpflichtet, zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts für Verteidigung auszugeben. Es ist dies eine uralte, von Washington …

„Hilfszahlungen“ an Griechenland – Wie die Mainstream-Medien die Wahrheit auf den Kopf stellen « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft


Ernst Wolff ist freiberuflicher Journalist und Autor des Buches „Weltmacht IWF- Chronik eines Raubzugs“. Ein schonungsloses, aufrüttelndes Buch, das die dunkle Seite der Weltorganisation ­porträtiert und zeigt, wie die globale Finanzpolitik die Existenzen von Menschen bedroht. „Hilfszahlungen“ an Griechenland – Wie die Mainstream-Medien die Wahrheit auf den Kopf stellen. Ein Artikel von Ernst Wolff 02.03.2015 …

Kein Gesetz in EU-Ländern ohne Zustimmung der USA? TTIP macht es möglich! | RT Deutsch


Neue Enthüllungen zum Freihandelsabkommen TTIP lassen vermuten, dass Washington plant Europa wirtschaftlich und legislativ zu kontrollieren. Laut eines internen Verhandlungspapiers soll TTIP den USA ein erhebliches Mitspracherecht bei der EU- und nationalen Gesetzgebung einräumen. Dessen ungeachtet ruft Bundeskanzlerin Merkel dazu auf, mehr Verständnis für die US-amerikanische Position zu zeigen... Kein Gesetz in EU-Ländern ohne Zustimmung …

Die spannendsten Fragen zur Ukraine-Krise


Sehr fundierter und ausführlicher Artikel. Zitat: "Dieser Krieg gegen Russland wird demzufolge von Deutschland aus geführt. Von wo aus sonst? Deutschland ist Brückenkopf und Kommandozentrale der Amerikaner und Briten. Die Waffenlieferungen in die Ukraine werden wohl auf dem Luftweg von Ramstein aus erfolgen." Informiert euch. Gruss Harley

Geheimplan: Brüssel will 56 Millionen Afrikaner in die EU holen


49 Wärter bewachen einen Abzuschiebenden


Neuer Beitrag 23.2. Legida Leipzig, 28.2. Berlin: Elsässer spricht für Souveränität und Frieden


WordPress.com

EILMELDUNG: Putin gibt nach: Einigung in Minsk über Frieden in der Ukraine


Verhaltnerer Optimismus 👍

Elsässers Blog

Wetten, dass jetzt die Provokationen der CIA beginnen?

Edition1_final.indd

Ursprünglichen Post anzeigen 284 weitere Wörter

USA und NATO liefern Waffen an die Ukraine – Aggression in Planung


Da braut sich was Gewaltiges zusammen mit unvorhersehbarem Ausmaß. Trotz gegenteiliger Beteuerungen – große Lügen anstelle harter Wahrheit. Das ist seit Langem die Politik der von den USA kontrollierten NATO. Dies wird von den Nachrichtenmachern in den Medien ignoriert, die kaum etwas Substanzielles berichten. Kiew will die Demokratien in der Region des Donezbeckens zerschlagen und …