Es wird ernst: Österreich garantiert die Sparguthaben nicht mehr


Gegen den Strom

In Österreich wird die staatliche Einlagensicherung abgeschafft: Damit haften künftig nur noch die Banken für die Guthaben der Sparer. Österreich agiert wegen des Banken-Krachs als EU-Vorreiter. Die EU hat dieses Vorgehen in einer Richtlinie beschlossen. Daher werden sich über kurz oder lang alle Staaten als Garanten der Sparguthaben verabschieden.

Bargeld könnte für Bank-Kunden ein werthaltiges Aufbewahrungsmittel werden. Die EU-Staaten ziehen sich aus der Sicherung der Sparguthaben nun auch offiziell zurück. (Foto: dpa)

Bargeld könnte für Bank-Kunden ein werthaltiges Aufbewahrungsmittel werden. Die EU-Staaten ziehen sich aus der Sicherung der Sparguthaben nun auch offiziell zurück. (Foto: dpa)

Österreich plant eine weitreichende Reform der Einlagensicherung: Ein zur Begutachtung ausgesandter Gesetzesentwurf sieht vor, dass in Österreich künftig für die Sicherung der Spareinlagen keine staatlichen Garantien bestehen, sondern dass die Banken selbst für die Sicherung der Spareinlagen verantwortlich sein sollen. Das berichten die Wiener Zeitungen Presse und Standard.

Das Modell ist auch für die deutschen Sparer von Interesse, weil Österreich damit eine EU-Richtlinie umsetzt, die bereits vor zwei Jahren von der EU beschlossen wurde. Als…

Ursprünglichen Post anzeigen 904 weitere Wörter

Die schlimmsten Schwerverbrecher der Welt!


Haben Sie sich schon einmal gefragt, wer die schlimmsten Schwerverbrecher dieser Welt sind? Vielleicht fallen Ihnen da die Religionsverbrecher ein, welche den Religionsblödsinn nur darum erfunden haben, um die Schuld für ihre eigenen Verbrechen auf etwas nicht Greifbares abwälzen zu können (im Namen Gottes). Vielleicht halten Sie auch die Politikdarsteller für die schlimmsten Schwerverbrecher dieser Welt, obwohl …

Draghis Freunde und die Macht der Finanzkonzerne


Trotz der dramatischen Folgen der anhaltenden Finanzkrise nutzen viele Schattenbanken weiterhin hochkomplexe und hochriskante Wertpapiere für ihre Machenschaften. Hedgefonds spekulieren hauptsächlich mit komplizierten Derivaten, während außerbilanzielle Zweckgesellschaften sich in der jüngsten Krise insbesondere über verbriefte Produkte stürzten, deren Konstruktion ihre Manager selbst nicht oder nur unzureichend verstanden hatten. Auch sind die Aufseher oft schon aus …

Ein Bail-In bei der Hypo Alpe Adria? « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft


Alarmstufe rot fürs globale Finanzsystem – Ein Beitrag von Ernst Wolff  08.03.2015 Am Sonntag, den 1. März 2015 teilten das österreichische Finanzministerium und die Aufsichtsbehörde FMA mit, dass die Heta Asset Resolution abgewickelt werde und ein Konkurs nicht auszuschließen sei. Die Rückzahlung fälliger Schulden werde mit sofortiger Wirkung ausgesetzt. Bereits einen Tag später wurden 25 …

Dänemark: Der Krone droht das Franken-Schicksal


Um den Außenwert der Krone zum Euro stabil zu halten, "druckt" die dänische Zentralbank unentwegt Geld. Damit bläht sie nicht nur die Bilanz auf, sondern begünstigt auch noch eine schlagartige Entwicklung, wie sie erst kürzlich der Schweizer Franken erlebte. Von Marco Maier Dänemark ist zwar nicht Mitglied der Eurozone, doch die Dänische Krone ist faktisch …

▶ Europa erwache! Eine Nachricht an alle Europäer! – YouTube


"Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh" Henry Ford - Join the revolution! ▶ Europa erwache! Eine Nachricht an alle Europäer! - YouTube.

BIZ Mahnwachen in der Schweiz


Wichtiges Wissen gut zusammengefasst und einfach erklärt ansehen lohnt