Deutsche Geschichte – gefälscht, verbogen, geglaubt!


Hochgeladen am 20.12.2011 Ein Film, der die "verlorenen" Aspekte deutscher Geschichte aufzeigen soll, die man uns in der Schule, aber auch durch die "Medien der Sieger" vorenthält. In aller Regel hört man die im Film dargestellten Dinge nicht, wenn man sich mit dem Thema befasst, indem man die üblichen Quellen heranzieht, wie einen Guido Knopp, …

Ein Staat im Wachkoma


Reichsgründung 1871 Ein Staat im Wachkoma  18 VON MARC DASSEN AM 13. JULI 2015INNENPOLITIK Die Augenwischerei nimmt kein Ende. Seit nunmehr 70 Jahren phantasieren Politiker und Medien im Widerspruch zur ständigen Rechtsprechung vom Untergang des Deutschen Reiches. Dem liegen Missverständnisse und bewusste Falschinformationen zu Grunde, wie sich gerade wieder gezeigt hat. _von Marc Dassen Die Linken im …

Gegen Krieg, Ausbeutung und Unterdrückung


John Pilger Der kürzliche 70. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz war eine Erinnerung an das große Verbrechen des Faschismus, dessen Nazi-Ikonographie tief in unserem Bewusstsein liegt. Faschismus ist konserviert als Geschichte, als flimmernde Filmstreifen mit Schwarzhemden im Stechschritt, ihre Kriminalität furchtbar und offensichtlich. Jedoch, in denselben liberalen Gesellschaften, deren Krieg-führende Eliten uns drängen, nie zu …

▶ Gründe, die den zweiten Weltkrieg erklären (I/II) – YouTube


Ein Ausschnitt aus "Hitlers Krieg - Was Guido Knopp verschweigt" soll eine grobe Übersicht über die Gründe geben, die für den zweiten Weltkrieg ausschlaggebend waren. Ein Beitrag von 16 Minuten kann den komplexen Weg in den zweiten Weltkrieg nicht erklären, dennoch erhält man einen Einblick über die damaligen Verhälnisse. Blendet man die gelernten Kenntnisse über …

▶ Gründe, die den zweiten Weltkrieg erklären (II/II) – YouTube


Ein Ausschnitt aus "Hitlers Krieg - Was Guido Knopp verschweigt" soll eine grobe Übersicht über die Gründe geben, die für den zweiten Weltkrieg ausschlaggebend waren. Ein Beitrag von 16 Minuten kann den komplexen Weg in den zweiten Weltkrieg nicht erklären, dennoch erhält man einen Einblick über die damaligen Verhälnisse. Blendet man die gelernten Kenntnisse über …

Historiker: „Griechenlands Forderungen auf Wiedergutmachung gegen Deutschland sind berechtigt“


Der griechische Premierminister Alexis Tsipras hat Deutschland vorgeworfen, mit zweifelhaften juristischen Tricks zu operieren, um sich seiner finanziellen Verantwortung für die Verbrechen während der Okkupation Griechenlands durch die Hitlerwehrmacht in den Jahren 1941 bis 1944 zu entziehen. Historiker Hagen Fleischer sieht die Forderungen als berechtigt an. Tsipras möchte nun das griechische Parlament mit der Angelegenheit …

NS-Zwangskredit: Griechenland fordert Deutschland zur Rückzahlung auf


Die harte Linie Deutschlands in Sachen Finanzhilfen für Griechenland könnte sich rächen. Athen beruft sich nun auf Reparationsforderungen im Zusammenhang mit dem Zweiten Weltkrieg und droht damit, deutsche Immobilien in Griechenland zu pfänden, weil Deutschland nach wie vor verpflichtet sei, einen Zwangskredit von 1942 zurückzuzahlen. Von Marco Maier Zwischen Athen und Berlin kommt es derzeit …